Begegnungen mit dem Meer

Rifferneuerung Curacao

Ocean Encounters, Curaçaos erster PADI- und SSI-Tauchshop, ist stolz darauf, bekannt zu geben, dass unser Korallenwiederherstellungsprojekt dem Netzwerk der Reef Renewal Foundation International (RRFI) beitritt und seinen Namen in Reef Renewal Curaçao (RRC) ändert.

Tauchen für einen guten Zweck mit Ocean Encounters

Begegnungen mit dem Meer hat 2015 das Korallenrestaurierungsprogramm ins Leben gerufen, um gefährdete Korallenarten zu züchten und auszupflanzen sowie die Taucher auf Curaçao über die Notwendigkeit des Schutzes von Korallenriffen aufzuklären.

Wir haben Partnerschaften mit führenden Resorts und Tauchunternehmen geschlossen, darunter LionsDive Strand Resort, Avila Strand Hotel, Baoase Luxus-Resort Curaçaound Scubaçao-Tauchabenteuer den Ausbau von Korallenbaumschulen auf Curaçao.

Gemeinsam haben die Organisationen mehr als 10.000 gefährdete Korallen wieder in die Riffe von Curaçao gepflanzt und Tausende von Gasttauchern, einheimischen Studenten und Freiwilligen aus der Tauchergemeinschaft von Curaçao über die Bedeutung der Korallenriffe unterrichtet.

Stiftung zur Erneuerung des Riffs International

Die Reef Renewal Foundation International (RRFI) bot kürzlich die einmalige Gelegenheit, sich einer größeren Gemeinschaft von Experten für die Wiederherstellung von Korallen anzuschließen und mit unserem Freund Ken Nedimyer, einem Pionier der Korallenwiederherstellung und dem Architekten unseres Korallenwiederherstellungsprogramms, zusammenzutreffen.

Daher hat sich die ehemalige "Coral Restoration Foundation Curaçao" der Stiftung zur Erneuerung des Riffs International und in Zukunft werden wir als Rifferneuerung Curaçao.

Das RRFI-Netzwerk bietet Schulungen und Unterstützung an, um das Wachstum von Korallenrestaurierungsprogrammen zu fördern. Die Partnerorganisationen profitieren von den Fortschritten bei den Techniken zur Wiederherstellung von Korallenbeständen und von den Erfahrungen, die sie von erstklassigen Wiederherstellungsprogrammen auf der ganzen Welt gewonnen haben. Die Reef Renewal Foundation International fördert und erleichtert den Austausch von Informationen und bewährten Verfahren mit den teilnehmenden Programmen, darunter Rifferneuerung Bonaire, Rifferneuerung Kaimaninseln, Rifferneuerung USAund Stiftung zur Wiederherstellung des Riffs in Australien.

Die Reef Renewal Foundation International hat den Steuerstatus einer 501(c)(3) gemeinnützigen Organisation in den Vereinigten Staaten. Durch den Beitritt zur RRFI können wir unseren Unterstützern nun die Möglichkeit bieten, eine steuerlich absetzbare Spende für folgende Zwecke zu leisten Rifferneuerung Curaçao.

 "Wir haben gerne mit Ken zusammengearbeitet, als er uns bei der Einrichtung unserer Korallenbaumschulen geholfen hat, und wir freuen uns darauf, wieder mit ihm zusammenzuarbeiten und von all den Fortschritten zu profitieren, die Ken in Florida und in der Karibik umgesetzt hat. Wir glauben, dass unsere fortgesetzte Zusammenarbeit mit unseren Partnern auf den Inseln in Verbindung mit unseren neuen Partnerschaften innerhalb des RRFI-Netzwerks es uns ermöglichen wird, unsere Arbeit auszuweiten und einen inselweiten Einfluss auf die Riffe von Curaçao auszuüben", sagt Jeremiah Peek, Ocean Encounters Managing Director.  

Reef Renewal Curaçao ernennt Tripp Funderburk zum neuen Manager

Ocean Encounters und Reef Renewal Curaçao freuen sich außerdem, bekannt geben zu können, dass Tripp Funderburk unser Team als Coral Restoration Manager verstärkt hat. Tripp verfügt über einen großen Erfahrungsschatz im Bereich der Korallenrestaurierung und hat eine Leidenschaft dafür, Tauchern die Bedeutung von Korallenriffen näher zu bringen und sie zu ermutigen, sich an der Korallenrestaurierung zu beteiligen.

Tripp ist der ehemalige Manager des Wiederherstellung des Bay Islands Riffs und die Roatan Meerespark Korallenwiederherstellungsprogramme in Roatan, Honduras. Vor seiner Tätigkeit in Honduras war Tripp Direktor für Politik bei der Coral Restoration Foundation und Direktor für internationale Operationen bei der Coral Restoration Foundation International in Key Largo, Florida.

Pol Bosch, Manager von Ocean Encounters, erklärte, "Wir sind froh, dass wir jemanden mit Tripps Erfahrung und Enthusiasmus haben, der unsere Korallenrestaurierungsarbeiten leitet. Tripp und Megan Beazley, unsere Meeresbiologin und Projektkoordinatorin für die Korallenwiederherstellung, bilden ein hervorragendes Team, das uns bei der Umsetzung der neuen Techniken helfen wird, die von RRFI und seinen Mitgliedern entwickelt wurden. Tripp, Megan und die übrigen Mitarbeiter von Ocean Encounters freuen sich darauf, unsere Bemühungen zur Wiederherstellung von Korallen auszuweiten und mehr Tauchern beizubringen, wie man gefährdete Korallen züchtet und wiederherstellt."

Reef Renewal Curaçao - Tauchen für einen guten Zweck mit Ocean Encounters
Tripp Funderburk, RRC-Manager

Sind Sie bereit, in Curacao für einen guten Zweck zu tauchen?

Beteiligen Sie sich an der Strategie zur Wiederherstellung der Korallenriffe auf Curaçao und helfen Sie Reef Renewal Curaçao bei der Wiederherstellung der einzigartigen Korallenriffsysteme rund um unsere schöne niederländische Karibikinsel!

Indem Sie wertvolle und nachhaltige Korallenriff-Initiativen wie RRC unterstützen, bekräftigen Sie Ihr Engagement für die Insel Curacao, damit auch künftige Generationen davon profitieren können.

Unterstützung dieser Initiative durch Sponsoring und wohltätige Spenden ist für den Erfolg unerlässlich, und es werden Freiwillige für die regelmäßige Wartung und Pflege der Gärtnerei benötigt.

Weitere Informationen finden Sie unter Rifferneuerung Curacao weil wir gemeinsam etwas für Curaçao bewirken!

Verwandte Beiträge